🔥 SOLDES ÉTÉ : Toutes les chaussures à 59.90€
📦 Livraison Offerte & Retours Faciles
🎁 La 2ᵉ Paire à -30%

Welche Schutzklassen gibt es bei Sicherheitsschuhen?

Welche Schutzklassen gibt es bei Sicherheitsschuhen?

Jeder Mitarbeiter oder Sicherheitsbeauftragter stellt sich die gleiche Frage: Welche Schutzklasse sollten Sicherheitsschuhe haben?

Die Unterschiede zwischen den gängigsten Schutzklassen sind oft nicht klar genug.

Wir möchten daher den Aufbau der Schutzklassen einfach erklären und detaillierter darstellen.

Erfahren Sie mehr über europäische Standards:ISO-Standards

SCHUTZKLASSE S1

Ein Sicherheitsschuh mit der Schutzklasse S1 muss die Mindestanforderungen an einen Basisschuh erfüllen.

Das Außenmaterial und das Futter müssen ein Mindestmaß an Reißfestigkeit und Beständigkeit bzw. Wasserdampfdurchlässigkeit aufweisen.

Zusätzlich verfügen Schuhe dieser Schutzklasse über einen geschlossenen Fersenbereich. Dies dient vor allem der Verbesserung der Stabilität des Schuhs und dem Schutz der Ferse des Trägers äußere Einflüsse.

SCHUTZKLASSE S1P

Die Schutzklasse S1P hat die gleichen Eigenschaften wie die Schutzklasse S1.

Schuhe dieser Schutzklasse werden durch einen Durchtrittschutz ergänzt.

Diese Zwischensohle ist in Stahl oder als metallfreie Variante erhältlich, was zum Schutz vor von unten drohenden Gefahren wieherumliegenden scharfen Gegenständen, Nägel oder ähnliche Gegenstände, die die Gesundheit Ihrer Füße gefährden könnten.

Diese Schuhe sind ideal für eine eher trockene Arbeitsumgebung.

Entscheiden Sie sich für unsere S1P Premium-Sicherheitsschuhe

SCHUTZKLASSE S2

In der Schutzklasse S2 müssen Sicherheitsschuhe alle Anforderungen der Klasse S1 erfüllen.

Darüber hinaus unterliegt der Schuh Anforderungen an die Wasserdurchdringung und -durchlässigkeit. Die Wasserdurchdringung (ausgedrückt als Massezunahme der Textilunterlage nach 60 Minuten) sollte 0,2 g und Wasser nicht überschreiten Die Absorption sollte 30 % nicht überschreiten.

Wichtig: Schutzklasse S2 hat keinen Eindringschutz. Schutzklasse S2 eignet sich für schwierige Tätigkeiten in feuchter Umgebung wie z. B. Betonarbeiten, Arbeiten in der Kanalisation oder Aquädukte oder bei der Behandlung chemischer Substanzen

SCHUTZKLASSE S3

Ein S3-Schuh erfüllt die Anforderungen der Schutzklasse S2. Ergänzt wird der Schuh durch einen Durchtrittschutz und eine profilierte Laufsohle, für verbesserte Rutschfestigkeit und Trittsicherheit.

Mit dem Design der Sohle mit guter Profildicke, die hervorragenden Halt und Stabilität auch bei extremen Bodenbedingungen im Freien gewährleistet. 

Sicherheitsschuhe der Klasse S3 eignen sich für schwere Arbeiten auf Baustellen, in Lagerbereichen, beim Umgang mit Hubwagen, Paletten, Gabelstaplern oder im Tiefbau.

PAIEMENTS SÉCURISÉS & Cryptés
LIVRAISON Gratuite à partir de 50€

SATISFAIT OU REMBOURSÉ 30J

Or
Semelles Orthopédiques Adaptables Premium - SoftSoles™ - Bricolo-Pro
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.